Taxiruf KW:  +49 170 834 01 86

 

Zernsdorf

Ortsteil von Königs Wusterhausen

 




Zernsdorf ist seit der Gebietsreform von 2003
ein Stadtteil von Königs Wusterhausen.

Bereits seit 1965 gehören die Ortsteile
Kablow-Ziegelei und Uckley zu Zernsdorf.






 






Zernsdorf liegt direkt an der Nordseite des
Krüpelsee, sowie am Zernsdorfer Lankensee
und am Uckleysee.










Der Ort Zernsdorf wurde besonders durch seine
Industriegeschichte geprägt.
Der Ort entwickelte sich durch den Fund von
Tonvorkommen zu einem Industriestandort
an dem Mauerungssteine und Verblendziegel
hergestellt wurden.









Später wurden hier im Schwellenwerk Gleisschwellen
und Weichenschwellen gefertigt und
Altschwellen aufbereitet.



Ende 1995 wurde das Werk geschlossen.














Auf dem alten Fabrikgelände ist nun eine
neue Wohnsiedlung entstanden.

Nur der alte ca. 32 m hohe Wasserturm ist
vom Schwellenwerk bis heute erhalten geblieben.


Eine Fahrt mit dem Taxi vom Bahnhof Königs Wusterhausen
in den Ortskern von Zernsdorf kostet am Tag ca. 16 €.

E-Mail
Anruf
Infos